Nachdem Coach Alvin Hayes die Wiesbaden Phantoms in den Jahren 1985 und 1986 trainiert hatte sollte ab 1987 ein anderer Amerikaner als Trainer für die Phantoms arbeiten. Es kam Coach David Dameron († 2019) und der brachte verschiedene Trainingsprogramme der Universität von Arkansas mit. Auch bekannt als das Arkansas Razorback Championship Workout 1984.

Coach David Dameron 1987Coach David Dameron († 2019) (Season 1987-88) (Mitte) & Holger Gies († 2006), Gründungsmitglied und damaliger 2. Vorsitzender (Rechts) (Foto: Howard Fuhs)

Hier das Krafttrainingsprogramm

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Trainingsprogramm 1987

Das war das erste, formal definierte Trainingsprogramm mit einer klaren Zielsetzung für die Wiesbaden Phantoms. Bis dahin hatte jeder Spieler sein Krafttraining individuell gestaltet. Ich selbst habe nach diesem Programm noch bis in die 90er Jahre trainiert.

"Nixtun ist das beste Training für die Mittagspause."
- Unbekannter Philosoph

Mehr Fotos aus der Anfangszeit der Wiesbaden Phantoms sind auch online in meinem Fotoarchiv Lichtbildwerkstatt.Net zu finden!

Stay tuned for more to come and don't forget to support the Wiesbaden Phantoms. Vor allem aber, bleibt gesund!

Have fun!
Howard #70

1 Trackback

Trackback specific URI for this entry

  • Howards <br>Foot*Notes 
    Das neue Trainingsprogramm 1987 - Part 2 - Dehnungstraining
    Coach David Dameron († 2019) brachte 1987 auch ein umfangreiches Dehnungsprogramm mit. (Krafttrainingsprogramm siehe hier) Das Dehnungsprogramm wurde für die Arkansas Razorbacks entwickelt und stammt von dem Flexibility Coach der Pittsburgh Steelers ...

No comments

The author does not allow comments to this entry