Als Fachschaft des 1.FC Nord kam im Herbst 1984 der Moment, an dem wir auf dem Saisonabschlußfest den anderen Mitgliedern des Vereins unseren Sport vorstellen sollten. Dabei kam es zu einem kleinen Mißverständnis mit schwerwiegenden Folgen.

Der 1.FC Nord verfügte damals über einen Hartplatz für die Fußballspiele. Da man American Football aber auf einem Rasenplatz spielt (um Verletzungen zu vermeiden) trainierten wir auf dem kleinen Feldhandballplatz seitlich des großen Hartplatzes.

Da wir nur ein paar Mann waren (siehe auch "Was für eine Geburt") hatten wir uns ein kleines Programm zurechtgelegt. Wir wollten den Anwesenden ein paar Aufwärmübungen zeigen und anschließend einige gut abgesprochene Spielzüge. Was kann man schon mit neun Leuten vorführen, die sich auch noch in Offense und Defense aufteilen mussten.

Wir wurden dem wartenden Publikum angekündigt, die alle auf oder um den Hartplatz herum verteilt waren und wir begannen mit unserer Vorführung auf dem Feldhandballplatz. Kein Publikum kam, keiner schaute uns zu. Plötzlich erschien jemand von der Vereinsführung und meinte nur, unsere Vorführung müsse auf dem Hartplatz stattfinden. Wir wiesen zwar darauf hin, dass Football nicht auf einem Hartplatz gespielt wird, aber es half alles nichts. Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt muß eben der Prophet .....

Wir kamen auf den Hartplatz und begannen mit unseren Aufwärmübungen. Ich weiß auch nicht warum, aber das nachfolgende Foto zeigt eine Aufwärmübung, die wir auch vorführten.

AufwärmübungAufwärmübung (Foto: Howard Fuhs)

Mit einem FABRIKNEUEN HELM! Glatt und glänzend wie ein eingeölter Babypopo. Auf einem HARTPLATZ! Es knirschte fürchterlich, es tat mir in meiner Seele so weh und ich wusste, der Helm ist jetzt fürchterlich verkratzt. Warum nur haben wir diese Übung gemacht?

Olli tröstete mich später mit der Bemerkung, jetzt erst würde der Helm richtig "mean" aussehen.

Mehr Fotos aus der Anfangszeit der Wiesbaden Phantoms sind auch online in meinem Fotoarchiv Lichtbildwerkstatt.Net zu finden!

Stay tuned for more to come and don't forget to support the Wiesbaden Phantoms. Vor allem aber, bleibt gesund!

Have fun!
Howard #70

No comments

The author does not allow comments to this entry