Das erste Heimspiel der Wiesbaden Phantoms war etwas Besonderes. Es war das erste Spiel der Phantoms überhaupt. Wir hatten vorher keine Möglichkeiten unsere Künste mit einer anderen Mannschaft zu messen. Das reguläre Training unter Coach Alvin Hayes hatte erst im Januar 1985 in der Sporthalle der Elly-Heuss-Schule begonnen. Coach Hayes musste absolut unerfahrene deutsche Footballanfänger zu eine Footballmannschaft trainieren - und das in vier Monaten.

Erstes Heimspielplakat der Wiesbaden Phantoms
Erstes Heimspielplakat der Wiesbaden Phantoms (Archiv/Foto: Howard Fuhs)

Das erste Heimspiel fand am 5.Mai 1985 auf dem Hainerberg statt und wir spielten gegen die Saarlouis Wölfe. Der Hainerberg war und ist eine Housing Area für amerikanische Militärangehörige mit den dazugehörigen Einkaufsmöglichkeiten (PX). Ich weiß bis heute nicht wer und wie man auf die Idee gekommen ist, dort unsere Heimspiele der ersten Jahre auszutragen, aber für uns Phantoms war es der beste Platz EVER! Den Platz gibt es heute leider nicht mehr. Er lag an der Ecke New-York-Straße/ B455 und die Amerikaner haben den Platz vor einigen Jahren mit dem Hotel "Wiesbaden Lodge" bebaut.

Bei der Vorbereitung des Spielfelds kam unserem erstern Trainer Sven der Gedanke, man könne ja noch schnell ein paar Kisten Getränkedosen kaufen und diese an die Zuschauer zu verkaufen. Selbst der Hinweis, dass kaum jemand als Zuschauer zu unserem ersten Heimspiel kommen wird, beirrte Sven nicht. Ich fuhr mit Sven los um Getränke zu kaufen (PLUS, Breslauer Straße in Biebrich).

Als wir zurück kamen hatte John Tabor, einer unserer amerikanischen Spieler, in eine Endzohne mit Kreide groß und gut sichtbar "Welcome to the Phantoms Pit" geschrieben. Die weitere Vorbereitung des Feldes sollte mich noch ein verlorenes Schweizer Taschenmesser (Swiss Champ) kosten (damals immerhin 90.-DM). Angespitzte Holzlatten wurden in die Erde gerammt um mit Bändern eine "Absperrung" zwischen Zuschauern und Spielfeld zu schaffen. Es war alles sehr improvisiert... und dann ging es los!

Stay tuned for more to come and don't forget to support the Wiesbaden Phantoms!

Have fun!
Howard #70

No comments

The author does not allow comments to this entry