Ausrüstung von Tomas


Auch wenn ich schon einen Footballhelm besaß als ich zum ersten Training kam, mit fortschreitender Evolution der Phantoms musste auch noch der Rest der Ausrüstung besorgt werden. Pants, Shirt, Shoulderpad, Pads und natürlich ein neuer, etwas zeitgemäßerer Helm (ultraleicht mit Polycarbonatgitter als Facemask). Manfred Brand hatte entsprechende Beschaffungsmöglichkeiten aufgetan und bot mir seine Hilfe an. Nachdem alles Wichtige und Unwichtige zusammengestellt war, kam unweigerlich die Geldfrage auf. Da im Jahr 1984 der US-Dollar Wechselkurs bei ca. 2,85DM stand, kostete mich meine Ausrüstung 1400DM (oder ca. 524USD). Zahlbar cash an Manfred Brand.

Das ich von Manfred über den Betrag keine Quittung erhielt beunruhigte mich weit weniger, als vielmehr die Möglichkeit, dass der Versuch einen Footballverein zu gründen schiefgehen könnte. Ich würde dann mit einer teuren Ausrüstung da stehen aber trotzdem nicht spielen können.

Na, ist ja nochmal alles gut gegangen!

Dann kam der große Tag. Die Ausrüstung war da. Man packte alles aus und probierte alles an. Herrlich!

Die Ernüchterung sollte erst während des laufenden Spielbetriebs 1985 kommen. Da merkte man erst, was man alles an unnötiger Ausrüstung gekauft hat, weil man 1984 als blutiger Anfänger keine Ahnung und praktische Erfahrung hatte.

"Wie zahlreich sind doch die Dinge, deren ich nicht bedarf!"
- Socrates

Stay tuned for more to come and don't forget to support the Wiesbaden Phantoms!

Have fun!
Howard #70

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA